nme BLS Autoverladewagen AC

Sehr geehrter NME Händler,                                                                                    Nürnberg, den 20.06.2024
liebe Freunde von NME,
 
das nicht völlig überraschende Erscheinen des BLS-Autoverladezugs eines Marktbegleiters sowie die
daran anschließenden wilden Spekulationen in den verschiedenen Plattformen, möchte ich zum
Anlass nehmen, Ihnen einige aktuelle Informationen zum Stand unseres Projekts an die Hand zu
geben. Das auffällige Interesse dieses Marktbegleiters und dessen Partner hat mich in der
Vergangenheit – besonders in den beiden letzten Jahren – dazu bewogen, mit der Herausgabe von
Informationen sparsam umzugehen, um eine noch größere Nähe zu unserem Produkt weitestgehend
einzugrenzen.
 
Aktueller Stand bei NME ist, dass die letzten Anpassungen der Formen abgeschlossen sind und die
Produktion, inkl. der Vorproduktion der verschiedenen Baugruppen, seit Anfang dieses Jahres auf
vollen Touren läuft. Muster zum jeweiligen Stand der Aktivitäten haben wir auf den beiden
Modellbahnmessen „Faszination Modellbahn“ in Friedrichshafen und auf der „Intermodellbau 2024“
in Dortmund gezeigt. Auf den Messen wurden, sowie auf den Fotos werden, Freigabemuster für die
Formen sowie die Drucke gezeigt. Die Farbgebung der Wagen wurde nachträglich noch angepasst
und zeigt nicht den aktuellen Stand. Die gezeigten Abbildungen sind jeweils Freigabemuster.
 
Wer die Produktwertigkeit unserer Artikel zu schätzen weiß, wird, beim direkten Vergleich, den
Qualitätsunterschied erkennen. Die Liebe zum Detail und deren Umsetzung ins Modell bringen die
NME-Wagen ein Stück näher ans Vorbild heran:
 
- vorbildgetreu partiell klappbare Seitenwände an beiden Auffahrwagen
- stirnseitige Überfahrbleche an beiden Auffahrwagen klappbar
- betriebssichere und bedienerfreundliche, leicht lösbare 2polige Magnetkupplungen
- steuerbare, 2polige Stromversorgung durch den gesamten Zug
- flach aufliegende Überfahrbleche zwischen den Autotransportwagen
- aufwändige LED-Fahrbahnbeleuchtung in den Geländern der Rampen- und Verladewagen
- tiefer Schwerpunkt aufgrund der gewählten Materialauswahl: die Wagenrahmen sind aus
  Zinkdruckguss, das Wagendach ist aus Kunststoff und in maßstäblicher Stärke ausgeführt
- feinst durchbrochene Fahrbahn durch geätzte Wagenböden
- alle Wagen sind Radius 1 gängig, inklusive dem Steuerwagen
- durch Einzelverkauf der Wagen ist eine individuelle Zugzusammenstellung der Einzelwagen
sichergestellt. Somit ist jede beliebige Zuglänge abbildbar.
 
Da es sich bei diesem Projekt um eine Größenordnung handelt, wo unser Produzent ebenso wie NME
an seine logistischen Grenzen stößt, werden wir im September 2024 mit der Auslieferung der ersten
Wagen beginnen und diese, mit monatlichen Folgelieferungen, sukzessive ergänzen bis der Zug
komplett ist.
 
Ich kann Ihnen versichern, dass alle bisherigen Bestellungen zur Auslieferung kommen werden und
dass sich durch das Auftauchen eines zweiten Modells dieses Zuges auf dem Markt unsere Planungen
und Absichten in keiner Weise ändern werden.
 
Für Händler und Interessenten gilt weiterhin: Das Warten wird sich lohnen ...
 
Für Ihre Geduld dankt
 
Rolf Fleischmann
und das NME-Team